Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Hamburg 23.03.2019. Braamkamp 1. Man blickt von der großen Sporthalle Hamburg hinunter auf die doch etwas unscheinbare von Bäumen umgebene Boxsporthalle des Hamburger Boxverbandes (HABV). Eigentlich heißt es ja noch Amateur Boxverband, aber das Wort „Amateur“ hört man nicht so gerne im Verbund der olympischen Boxer. Und wer auf die Organisation des Halbfinals der dort aktuell stattfindenden Jugendmeisterschaften schaut, der kommt schnell auf den Begriff professionell. Die Stühle stehen perfekt aufgestellt, der Kaffee ist bereits vor dem Eintreffen der ersten Teams fertig und die Digitalwaage zum Wiegen der Sportlerinnen und Sportler ist zu hundert Prozent aufgeladen.

Es ist das Spielfeld von Dave Rahimi. Der Jugendwart ist bereits seit zwei Jahren ehrenamtlich im HABV engagiert. Die Jugendmeisterschaft gehört zu seinen Höhepunkten. „Hier wird die Basis für die zukünftigen Weltmeister gelegt“, sagt er und ist dabei schon wieder auf dem Sprung zum Vorbereiten des anstehenden Wiegens. So eine Meisterschaft führt sich eben nicht von selbst durch. Einkaufen, Meldelisten aufstellen, Kämpfe zusammensetzen und viele Fragen im Vorfeld beantworten. Da fällt einem schon mal die Decke auf den Kopf. „Ich habe die letzten Tage wenig geschlafen und bin mit dem Kopf immer bei dieser Meisterschaft. Es ist eben etwas Besonderes für mich“, so Dave Rahimi. Und was sagt seine Frau Susanne Rahimi zu diesem Aufwand? „Ich unterstütze meinen Mann und finde seinen Einsatz wertvoll.“ Susanne ist selbst aktiv im Verband und hat wohl auch deswegen viel Verständnis.

15:00Uhr. Das Wiegen der 46 Boxerinnen und Boxer hat bereits stattgefunden. Nervosität und Anspannung sind langsam spürbar unter den 10 bis 17-jährigen Jungen und Mädchen. Nicht nur die Aktiven haben jetzt Herzklopfen. Eltern, Großeltern und Freunde haben bereits in der Halle Platz genommen. Es wird voll im Braamkamp. „Es passen circa 200 Personen in die Halle. Die Stimmung ist dann immer genial“, sagt Ömrü Özkan Präsident des HABV. Nun geht es bald los. Die ersten Kämpfer sind von ihren Trainern warm gemacht worden und können es kaum noch abwarten.

16:00 Uhr. Die offizielle Begrüßung im Ring kommt den wartenden Sportlern wie immer zu lange vor. Sie wollen endlich loslegen und zeigen was sie können. Dafür haben sie schließlich so lange in einem der 33 Mitgliedsvereine des HABV trainiert.

Und was macht Dave Rahimi zu diesem Zeitpunkt? Er wirbelt noch am Kampfrichtertisch und regelt letzte Details. „Es ist hektisch. Eine Stunde vor Wettkampfbeginn ist immer die Hölle los. Ich warte auf den erlösenden Gong“, sagt er und verschwindet schon wieder in Richtung Kampfrichterraum.

Da ertönt der erste Gong. Die Spannung, die sich so lange aufgebaut hatte, entlädt sich nun in fantastischer Stimmung und tollem Sport. Das Publikum ist fair, die Kämpfe spannend und der Jugendwart nun sichtlich gelassener.

Nach 18 Kämpfen ist dann Schluss und die Veranstaltung gelungen. Nächstes Wochenende am 30.03. findet das Finale statt. Wieder im Braamkamp. Wieder mit Dave Rahimi. „Da wird es nochmal richtig voll und spannend. Ich bedanke mich bei allen Helfern und Unterstützern.“ Nun umgibt er sich mit den anderen ehrenamtlich engagierten Menschen im Hamburger Boxverband. Denn darum geht es. Eine Sache nach vorne zu bringen und gemeinsam zu fördern. In diesem Fall ist es die Box-Jugend. Die heute wirklich alles im Griff hatte!

 

Bericht: Raiko Morales

 

Jugendwarte: Dave und Kayes

Plakat: HHJM Finale 

 

 

   

HABV Kalender  

22.06.2019
Braamkamp 1
HH-Jugendveranstaltung
Schüler-Kadetten
Junioren-Jugend
U19
Wiegen 14:00
Beginn 16:00
Meldung@habv.de
----------------------------
6.7.06.2019
Braamkamp 1
Mädchen- und Frauen
Box Event

Wiegen 12:00
Beginn 14:00
Meldung@habv.de
0176 23 25 24 83
(Organisatorin: Bianca Been)

   

HABV Newsletter  

 Erhalte unsere Infos

 
   

HHJM2019  

   
© ALLROUNDER
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen