Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Der TH Eilbeck sucht ab sofort einen neuen Trainer/in für die Nachwuchs - und Erwachsenenabteilung.

Wer Lust hat sich in einem erfolgreichen und interessanten Verein zu engagieren, meldet sich beim Cheftrainer André Walther.
Es warten tolle Sportler und Sportlerinnen, sowie eine eigene Trainingsgruppe und viele weitere spannende Aufgaben.

 

Infos:

T.H.- Eilbeck e.V.
Tel.: 040 / 20 37 04
Abteilungsleiter & Trainer:  Andre Walther
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mobil: 0176 643 682 63
Verkehrsanbindung:
U1 Ritterstr.

Link: http://www.th-eilbeck.de/sportarten/boxen.html

Sucht ihr auch Trainer oder wollt über diese Seite viele im Verband erreichen, dann meldet euch gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

"Mission Gold" erfolgreich!
9 Teilnehmer und 8x Edelmetall. 3x Gold und 5x Bronze.

Hamburger mit tollen Ergebnissen bei den U21 Deutschen Meisterschaften in Moers.
Die Hamburger Boxer und die mitgereisten Offiziellen um Präsident Peter Hamel, Vize André Walther, Sportwart Ömrü Ötzkan, Trainer Frank Rieth und Rechtswartin Nele Rades zeigten und sahen sehr gute Leistungen.

Präsident Peter Hamel: „ Wir sind alle sehr stolz auf diese Leistungen und Ergebnisse. Die Hamburger haben sich sehr gut in Moers präsentiert. Wir danken den Ausrichtern und freuen uns auf weitere Höhepunkte.“

Sportwart Ömrü Ötzkan: „Was für ein Ergebnis! 3x Gold und 5x Bronze, das ist eine schöne Sache für den Verband und die Nachwuchsarbeit, die in Hamburg geleistet wird.“

Vize Präsident Andre Walther: „ Es war sensationell hier. Alle Sportler und Sportlerinnen haben ihr Bestes gegeben und am Ende verdiente Siege eingefahren.“

Jugendwart Frank Rieth: „ Das war der verdiente Lohn für harte Arbeit im Vorfeld. Ich freue mich für die Sportler.“

Zur U21 wird es in den kommenden Tagen noch einen weiteren Nachschlag geben. Glückwunsch an alle Beteiligten.

Pressewart Raiko Morales: "Der Verband hat wieder ein mal gezeigt was alles möglich ist. Danke auch an alle Vereine, Trainer, Sportler, Unterstützer und Ehrenamtliche, die jeden Tag vollen Einsatz für Hamburg geben. Klasse!"

Hamburg kann Sport! Der HABV kann Boxen!

Mehr Infos? -> Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Bilder? -> https://www.facebook.com/LandesverbandHamburgBoxen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Im Rahmen der von Team Hamburg organisierten Pressekonferenz traf unser Hamburger Jung Artem Harutyunyan auf den Hamburger Bürgermeister Herrn Olaf Scholz.

Besonders war dieser Tag in vielerlei Hinsicht. Zum einen weil tolle Themen von interessanten Gästen diskutieret wurden und zum anderen weil Artem heute seinen 25 Geburtstag feierte. Dazu gab es von der Firma Dat Backhus eine schöne Überraschung. Artem bekam eine Geburtstag Torte in Form eines Boxringes überreicht.

Artem dankte dem Hamburger Vorstand für die Unterstützung auf dem Weg nach RIO und zeigte sich sichtlich erfreut, dass er die Olympia Qualifikation hier in Hamburg erreichen konnte.

Am 30.07.2015 konnte er sich das begehrte Ticket nach RIO 2016 ziehen. Er wünschte sich, seinen kommenden WM Kampf ebenfalls in seiner Heimatstadt bestreiten zu können.

Im Anschluss an die PK, wurden auch Themen rund um den Hamburger Boxsport besprochen. So gab es einen Austausch zu einer möglichen Stärkung des Standortes, sowie dem angestrebten Strukturausbau.

Wir wünschen Artem alles Gute zum Ehrentag und weiterhin viel Erfolg. Danke an Team Hamburg, die mit solchen Aktionen für die Förderung des olympischen Sportes sorgen.

Weitere Infos zu den Themen gewünscht? Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Der Hamburger Boxverband startet mit seinen Talenten in die diesjährige Deutsche U21 Meisterschaft in Moers.

Sportler:

Fliegengewicht bis 52 kg – Aljabar, Ahmed SV Polizei HH

Bantamgewicht bis 56 kg - Hamel, Hagen Agon HH

Leichtgewicht bis 60 kg - Asefi, Soleiman SV Polizei und Stancic, Nenad TH- Eilbeck

Halbweltergewicht bis 64 kg - Zani, Edison SV Polizei und El- Ashi, Ahmed TH-Eilbeck

Mittelgewicht bis 75 kg - Rexhepi,Meriton TH- Eilbeck

Halbschwergewicht bis 81 kg - Abduljabbar, Ammar TH- Eilbeck

Mittelgewicht Frauen bis 75 kg - Seydou, Joelle Agon

Als Trainer und Betreuer sind mit dabei:

Andre Walther A-Lizenz
Frank Rieth A-Lizenz und Jugendsportwart
Ömrü Özkan A-Lizenz und Sportwart
Fr. Walther Betreuerin

"Wir haben gute Chancen ganz vorne mitzumischen und Medaillen zu erkämpfen." Peter Hamel Präsident HABV

"Die Jungs haben hart trainiert und werden alles geben." Ömrü Ötzkan Sportwart HABV

"Alle sind Feuer und Flamme. Das ganze Team freut sich auf die Tage in Moers." André Walther Vize-Präsident HABV

"Wir hatten eine gute Vorbereitung und haben uns optimal in Hamburg vorbereiten können." Frank Rieth Jugendwart HABV

Alle sind herzlich eingeladen am Wochenende unsere Hamburger Jungs und Mädels zu untertsützen.

Wir wünschen allen viel Erfolg!

Hamburg kann Sport! Der HABV kann Boxen!

Weitere Infos? -> Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Hamburg:

Hamburg hat ein sensationelles Event und den Boxsport von seiner feinsten Seite erlebt.

Der Hamburger Artem Harutyunyan zog nach acht harten Runden gegen den Algerier Chadie das lang ersehnte Olympia Ticket für die Spiele in Rio de Janeiro 2016.

Eine Sensation in mehrerlei Hinsicht war es schon, als es hieß die APB startet in Deutschland und dann noch in unserer schönen Hansestadt. Der Fight und die Veranstaltung waren Prämiere in Deutschland und für den deutschen Boxsport. Denn noch nie hat ein APB Kampf auf deutschem Boden stattgefunden.

Damit wird Hamburg als Austragungsort in die Geschichtsbücher eingehen.

Aber nicht nur deshalb, sondern auch wegen seinem ersten Hamburger der nach Rio de Janeiro zu den Olympischen Spielen 2016 fahren wird, hat die ganze Sache nachhaltigen Charakter. Artem Harutyunyan, geboren in Armenien, groß geworden in Hamburg konnte zeigen warum er in die Weltspitze gehört. Viele Jahre trainierte er und sein älterer Bruder Robert beim TH Eilbeck.

Sein Trainer André Walther war überglücklich, dass der Hamburger Junge den acht Runden Kampf für sich entscheiden konnte. Hamburg hat gezeigt, dass es Boxen kann und auch Weltklasse-Boxen sehr zu schätzen weiß. Der Boxsport hat durch dieses Event weiter an Zuspruch und Fans hinzugewinnen können.

Deshalb war es so wichtig, so ein Event in die Stadt zu holen. Mit diesem Event konnte die Aufmerksamkeit in der Politik und den Medien gesteigert werden.
Der HABV Vorstand freut sich über die Synergie-Effekte und positiven Anreize, die den Ausbau des Hamburger Boxsportes begünstigen und den Nachwuchs fördern werden.

Der HABV Vorstand dankt den Vereinen für den starken Zusammenhalt und die lautstarke Unterstützung vor Ort.

Wir freuen uns über das Engagement des DBV in Hamburg und über die Unterstützung aus dem HSB, sowie der Stadt Hamburg. Auch danken wir dem Innen- und Sportsenator Herrn Michael Neumann für die Unterstützung des olympischen Sportes. Ein weiterer Dank geht an Herrn Klimke (MdB) für die Initialzündung zum Thema APB in Hamburg.

Wir danken ebenfalls allen Unterstützern und Förderern des Hamburger Boxsportes. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zukunft und auf die weitere Zusammenarbeit.

Hamburg kann Sport! Der HABV kann Boxen!

Weitere Infos zu den Themen gewünscht? Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Medienberichte:

http://www.abendblatt.de/sport/article205524847/Vom-Hartz-IV-Empfaenger-zum-Olympiastarter.html

http://www.hamburg1.de/sendungen/9/4389/Road_to_Rio_Boxen_bei_Olympia.html

http://www.radiohamburg.de/Nachrichten/Sport/Sportliches-in-Hamburg/2015/Juli/Olympia-Hamburger-Artem-Harutyunyan-darf-nach-Rio 

http://www.wz-newsline.de/home/sport/boxen/harutyunyan-als-beispiel-fuer-erfolgreiche-integration-1.1986422

http://www.elbe-wochenblatt.de/kirchdorf/sport/von-wilhelmsburg-nach-rio-d36647.html

Fotos by Graupner Fotografie:

 

 

 

 

 

   

HABV Newsletter  

 Erhalte unsere Infos

 
   

HHJM2019  

   

HABV Kalender  

06.04. 2019 Trainer C Lehrgang - Beginn 9:30 Uhr Braamkamp 1
--------------------------------

18.05.2019 Hamburgiade Boxevent HABV Braamkamp 1

   
© ALLROUNDER
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen